SCGN-Jugend in den Sommerferien on Tour

Während einige Kids und Jugendliche des SCGN gleich zu Beginn der Sommerferien beim Segelcamp aktiv mitgewirkt haben, war ein Teil auch auf größeren Regatten (YES – Kiel, Kieler Woche, Travemünder Woche, Bayrische Jugendwoche, Österreichische Meisterschaft, LandesJugendMeistertschaft BW, uvm.), um den SCGN auch außerhalb zu repräsentieren.

  Warten auf Wind bei der Bayrischen Jugendwoche – Starnberger See

Mittlerweile sind hierbei sehr schöne Freundschaften entstanden und die SeglerInnen freuen sich immer über diese Treffen. . Auch wenn auf Wasser um jeden Platz gefightet wird, an Land ist das eine andere Situation.  Auch komplett eine andere Situation ist plötzlich auf dem Meer, anstatt auf einem See zu segeln. Unser 420er Team Hambsch hat in 2017 erstmals an der Kieler Woche, wie auch bei der Travemünder Woche (Deutsche Meisterschaft) teilgenommen. Eine spannende Erfahrung bei einem so großen Event mit vielen verschiedenen Bootsklassen. Bereits Anfang der Pfingstferien konnten Sophia Kistner / Lucas Kappert und Hannah Fischer / Julia Fischer erste Erfahrungen mit Segeln auf dem Meer mitten im großen Segel-Zirkus bei der YES in Kiel machen. Da ist unsere Opti-Seglerin Lisa Renkes auf dem Meerwasser schon fast ein alter Hase. Auch Lisa konnte 2017 wieder an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Für sie die letzte Regatta im Opti. Lisa steigt nun auch auf die Bootsklasse 420er um. Bei der Landesjugendmeisterschaft BW in Friedrichshafen am letzten Wochenende der Ferien waren wieder viele unserer Jugend-SeglerInnen an den Start gegangen und konnten gute Platzierungen einfahren. Aber die Saison ist noch längst nicht zu Ende. Im Herbst geht es noch auf ein paar weitere Regatten und in den Herbstferien auch für einen Teil der RegattaseglerInnen zum Training an den Gardasee. Dabei wünschen wir unseren jungen Wilden viel Spaß und Erfolg.( p.h.)

Kristin und Lara beim Auslaufen bei der Bayrischen

Aktuelle Seite: Home News SCGN-Jugend in den Sommerferien on Tour