SCGN-Jugend aktiv wie noch nie

In den Ferien haben es einige von unseren aktiven Regatta-Seglern echt krachen lassen.

Angebotene Trainingseinheiten in Graben-Neudorf, Rastatt, Brombachsee, Starnberger See, Überlingen, Radolfzell ua., die teilweise über mehrere Tage gingen wurden absolviert. Aus diesen Trainingstagen wurde von jedem Einzelnen wieder sehr viel für die anstehenden Regatten mitgenommen. Denn die Segelsaison geht für uns noch teilweise bis Mitte / Ende Oktober. Da können noch einige wichtige Punkte für die Rangliste gesammelt werden. 

Sommercamp 2014 der SCGN-Jugend

Vom ersten Ferientag, 31. Juli bis Sonntags 03. August wurde das SCGN-Clubgelände von der Jugend, zusammen mit unserem Jugendwart Max Moldovan übernommen. 4 Tage Sport und Spaß im Mittelpunkt. Insgesamt waren 32 Kinder und Jugendliche zum SCGN-Sommercamp gemeldet. Darunter waren ca. 8 Segler/-innen von unseren Kameraden aus Liedolsheim der Einladung gefolgt. Bei so vielen Kindern darf natürlich eines nicht fehlen! Ein Trainerteam um Max Moldovan. An dieser Stelle danken wir Martina Wieber aus Lahr (Opti-Trainerin), Kristin Runge aus Heidelberg (420er-Trainerin),
Peter Knauft aus Berlin (Opti-Trainer), Rüdiger Lünzmann und Gerald Oberschmidt vom SCGN (Opti-Einsteiger-Trainer). Das Programm über die 4 Tage war sehr vielfältig. Morgens begann der Tag gleich mit dem geliebten Frühsport, danach gab es ein super leckeres Frühstück und dann ging es in den Trainingsgruppen auf das Wasser. Zum Mittagessen gegen 13 Uhr ging es wieder an Land. Danach wurde manchmal Fußball oder Volleyball gespielt und dann ging es nochmals zum Training auf den See. Abends wurde in gemütlicher Runde dann ein Vesper verzerrt und der Abend mit schönen Programmpunkten wie Nachtwanderung, Lagerfeuer, Spiele usw. gefüllt. Ab 21 Uhr war dann Nachtruhe angesagt. In den Zelten wurde natürlich noch viel geplappert und erzählt bis die jungen Segler/-innen dann endlich Ruhe fanden. Die 4 Tage waren wie immer viel zu schnell vorbei und alle freuen sich schon auf das nächste Segelcamp beim SCGN. Ein fettes Dankeschön geht hiermit noch an unseren Jugendwart Max, der diesen Event super toll geplant und durchgeführt hat und an alle Eltern die mitgeholfen haben damit auch im Hintergrund alles super und reibungslos läuft.

Teilnehmer/-innen des SCGN-Sommercamp 2014 

Opti-Team-Race-Meisterschaft am Chiemsee

Am letzten Wochenende haben 2 Teams aus Baden-Württemberg an der Bayerischen Team-Race-Meisterschaft teilgenommen.
Nachdem am Samstag wegen schwachen Winden nur eine Runde mit 5 Paarungen gesegelt werden konnte war uns der Wettergott am Sonntag gut gesonnen. Bei 2-3 Bf wurden 9 Runden mit Vorrunden und Finals durchgezogen.
Für die meisten unserer Teilnehmer war es die erste Team-Race Teilnahme und alle haben viel gelernt und und sind für weitere Team Races gerüstet.
Die Ba-Wü Fun Sailors mit Liesa Zeininger, Valentin Brückmann, Patrick Keck, Paul Fräntzki und Lisa Renkes erreichten einen sehr guten 3 Platz von insgesamt 11 teilnehmenden Teams.
Das Team Bodensee Young Stars mit Jonathan Steidle, Leonard Zacher, Hannes Ill und Bendix Mayer wurden 6.

Alle Teilnehmer haben den Wunsch geäußert auch in Ba-Wü gelegentlich Team-Race Regatten zu segeln.

 

BaLi ist in Baden

Am 26. Und 27.7. fand die bekannte Opti-C BaLi-Regatta am Baggersee in Linkenheim statt. Unsere Jüngsten waren wieder mit sechs Booten bestens vertreten. Bei überraschend gutem Wind konnten am Samstag 3 Läufe gesegelt werden. Der letzte lange Lauf am Sonntag wirbelte nochmal das Feld auf den vorderen Plätzen durcheinander. Das war voll im Graben-Neudorfer Sinne, denn so konnte Hannah Fischer vom SCGN den Wanderpokal mit zu uns nehmen. Und so steht diese Tafel einmal mehr bei unserem Club.

Die kompletten Ergebnisse aus SCGN Sicht waren:
Hannah Fischer 1. Platz,
Mareike Oberschmidt 3. Platz, 
Julia Oberschmidt 6. Platz, 
Julia Fischer 7. Platz, 
Lena Fischer 10. Platz und 
Sebastian Schwachhofer auf dem 14. Platz.

Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, vor allem an unsere beiden Aller-Jüngsten Lena und Sebastian

Offene 13. Heidelberger Stadtmeisterschaft im Jugend- und Jüngsten-Segeln

Am 21. und 22. Juni fanden beim Wassersportverein Heidelberg West die Meisterschaften für Jugend und Jüngste statt. Bei viel Sonne und zeitweilig gutem Wind gingen auch fünf Graben-Neudorfer Seglerinnen und Segler an den Start. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: In der Jugendklasse im 420er, nach Yardstick gewertet, belegten Lukas Kappert und Florian Dokter den vierten Platz.
Bei den Jüngsten im Opti ersegelte sich Stella Oberschmidt sechsjährig auf ihrer ersten Regatta den sechsten Platz und Julia und Mareike Oberschmidt erreichten punktgleich in einem Wimperschlagfinale den ersten und zweiten Platz. Damit bleibt der riesige Pokal auch in diesem Jahr in Graben-Neudorf.

Aktuelle Seite: Home News