News

Nürnberger Trichter Brombachsee

Vom 19.-20.09. wurde der Nürnberger Trichter ausgetragen. Mit dem stürmischen Wind und drehenden Winden kamen die SCGN-ler nicht zurecht. Ergebnis nach drei Wettfahrten: 7. Thomas Pauer / Ute Rogers, 12. Gerhard u. Benjamin Schlindwein, 19. Gerhard u. Elena Sehnke.

Insgesamt waren zu dieser Regatta 29 Mannschaften am Start.

Goldener Herbst – Wind – Regatta in Rastatt

Wie in jedem Jahr lockte der Goldkanal unsere jungen Seglerinnen und Segler zur Herbstwindregatta. Der SCGN war in der Opti-Klasse mit acht Kindern vertreten und war damit zahlenmäßig stärkster Verein. Bei herrlichem Wetter und Sonntags böigem Wind schlugen sich unsere Sportlerinnen und Sportler beachtlich. In Opti-A wurden Lara Hambsch 23., Lenya Baumann 19., Sophia Kistner 15. und Lisa Renkes 1. Lisas schlechtester Lauf war ein zweiter Platz, ansonsten nur Erste! Super. In Opti-B belegte Stella Oberschmidt den 31. Platz, Julia Oberschmidt wurde 18., sie war zwischendurch einmal „ausgestiegen“, um einem gekenterten Segler zu helfen. Luca Renkes wurde 11. und Luca Wolf 5.. Alles in allem hatten wir wieder viel Spaß und sind zufrieden nach Hause gefahren.

Oberrheinmeisterschaft 2015

Zeitgleich mit der Siegerehrung der Herbstwind-Regatta in Rastatt fand auch die Siegerehrung der Oberrheinmeisterschaft 2015 statt.


In dieser Wertung wurden die Opti-Regatten Lahr, Graben-Neudorf und Rastatt geführt. Jeder Segler der an allen drei Regatten teilgenommen hat,
wird automatisch in dieser Liste gewertet. Vom SCGN sicherte sich in A Lisa Renkes den ersten Platz, Lara Hambsch den dritten Platz und Luca Wolf in der Wertung B den zweiten Platz.

Auch hier wieder ein Spiegel, dass die Jugendarbeit des SCGN Früchte trägt. Herzlichen Glückwunsch an unsere jungen SeglerInnen.

Eine Regatta jagt die Nächste – Jugend nonstop unterwegs

Ljm-BW 2015 in Überlingen

Am 10. – 12.09. fand in Überlingen die Landesjugendmeisterschaft BW statt. Wegen Flaute konnte über die drei Regattatage nur die Hälfte von geplanten 10 Wettfahrten durchgeführt werden. In der Klasse der 420er mit 21 Booten am Start, konnten sich Kristin Hambsch und Maike Schlindwein den 11. Platz sichern. Lukas Kappert und Rebecca Weser erreichten einen guten 18. Rang. Bei den Opti A gingen gleich 3 Seglerinnen des SCGN an den Start. Unsere Lisa Renkes konnte sich in dem großen Optifeld von 48 Booten den 5. Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen.

Oktoberfestpreis 2015

Bereits am 26.09. machten sich Kristin und Maike auf den Weg zum Oktoberfestpreis am Starnberger See. Insgesamt 15 Boote gingen an den Start. Am ersten Tag konnte sich das Team Hambsch/Schlindwein bei einer Windstärke 2-3 super platzieren. Am Abend Rang 3 – Grund um das auf dem Oktoberfest in München zu feiern. Am folgenden Sonntag bei Windstärke 3-5 hatten die zwei Mädels ordentlich zu kämpfen (Fliegengewichte) und verloren 2 Plätze. Am Schluss Platz 5 und einen Sammler-Bierkrug vom Oktoberfest als Pokal.
Fazit: Super Veranstaltung – die nächstes Jahr wieder fest auf dem Regattaplan steht.

SCGN-Jungs bei Knaudel Regatta in Laupheim

Am 19./20. September fuhren unsere Opti B-Segler Luca Renkes und Luca Wolf zu unseren Segelfreunden nach Laupheim zur Knaudel Regatta. Für die Opti B-Segler immer ein Jahres-Highlight, denn jeder Teilnehmer erhält einen Stein-Knaudel, die in liebevoller Handarbeit angefertigt werden. So einen will jeder in seiner Trophäensammlung stehen haben. Wenn die Knaudels in allen Größen (Platz 1 – 3 sind ziemlich große Steinmännchen) bei der Siegerehrung bereit stehen – leuchten schon die Augen von den jungen SeglerInnen.
Vorher muss aber erst mal gesegelt werden und der Ansporn ist groß – schließlich will jeder den größten KNAUDEL mit nach Hause nehmen. Insgesamt 30 Kinder aus BW segelten am Samstag bei guten Windbedingungen 3 Wettfahrten. Am Sonntag konnte die Wettfahrtleitung bei schwächerem Wind noch 2 Wettfahrten durchführen. Bei dieser Regatta zeigte sich wieder, dass der SCGN topp Segler auf den Weg bringt. Luca Wolf erreichte einen genialen 3. Platz, direkt hinter ihm auf Rang 4 unser Luca Renkes. Wir gratulieren unseren jungen Seglern zu diesem tollen Ergebnis und wünschen allen bei den nächsten Regatten viel Spaß und Erfolg.

Aktuelle Seite: Home